Wie läuft ein Speditionstransport ab?

So ziemlich alles, was wir in unserem Alltag benötigen, Nahrungsmittel, Möbel, Holz, Stahl, Erde, Hygiene Artikel, Bücher, Zeitschriften, Kleidung und vieles mehr, wird mithilfe eines Speditionsunternehmens von A nach B transportiert. Hier sind in aller Regel überwiegend LKWs und Kleintransporter im Einsatz, welche die benötigte Ware mit den richtigen Sicherheitsvorschriften ans Ziel befördern. Wer eine eigene Spedition eröffnen möchte, benötigt dazu einen Speditionsschein, welcher es dem Chef gestattet, gewerblich Ware zu transportieren. [mehr lesen]

Umzug Firma, die Profis beim Wohnungswechsel

Einen Umzug in eine neue Wohnung durchzuführen, bedeutet immer viel Arbeit. Darüber hinaus gibt es im Vorfeld vieles, was bedacht und geplant werden muss. Eine der wichtigsten Fragen ist immer die, nach geeigneten Umzugshelfern, denn allein lässt sich ein Wohnungswechsel nicht bewerkstelligen. Umzug mit Umzug Firma Mit einem professionellen Umzugsunternehmen erledigen sich viele Probleme von selbst. Erfahrene Helfer kümmern sich um den reibungslosen Ablauf beim Wohnungswechsel. Um den richtigen Partner für einen Umzug zu finden, lohnt sich ein Blick ins Internet. [mehr lesen]

Zu schwer oder zu groß, dann Stückguttransport

Je nach Unternehmen des Paketwesens können sogar schwere Pakete verschickt werden. Allerdings liegt das Maximalgewicht oft weit unter 50 kg. Auch die Paketgröße spielt eine sehr große Rolle beim Versand. Sind die Waren größer, könnte der Transport zu einem Problem werden. Der Kauf eines Getriebes für den Oldtimer oder des Alltagsautos ist dank Internet recht schnell erledigt. Nur ohne Fahrzeug zur Abholung gibt es nur eine Lösung zur Versendung. Es gibt Speditionen, die sich auf den Versand von Stückgut spezialisiert haben. [mehr lesen]